kopfbild newsblog

Beratung & Bestellung
Tel. 07543 – 300 97 12

Wir sind für Sie da!
Mo – Fr / 8 – 17 Uhr

VRED — BE IMPRESS3D 2015

BE IMPRESS3D 12+13. November 2015 // An dem Veranstaltungsort der "Classic Remise" in Berlin werden Klassiker und aktuelle Modelle repariert und gehandelt.

VRED Location 800x400

What´s New in VRED 2017. Simon Nagel von Autodesk stellte VRED live vor. Hier die gesamte Agenda im Überblick. >>>

VRED SimonNagel 800x400

Hands-On. Es gab die Möglichkeit, VRED im Zusammenhang mit 3D Visualiserung für den Einsatz im täglichen Workflow zu testen: mittels einer großen LED-Wand mit 2D und/oder 3D-Darstellung anhand von Projektionen auf einer klassischen Leinwand und Shutter-Brille. Vorgestellt wurde die neue HTC Vive 3D Brille, die für den täglichen Einsatz im Team eine gute Visualisierung zeigt.

VRED handon1 270x400VRED handon2 500x400

Maya meets VRED. Für Marketing-Darstellung als auch für die direkte Visualiserung ist die Kombination von VRED und Maya ein Ansatz, um effizient verschiede Auto-Varianten (Typ, Farbe, Aufnahmewinkel) in unterschiedlichen Szenen zu bewerten, bevor die Szenen zur Produktion/Druck freigegeben werden. Das Beispiel von Andreas Kraemer, der verschiedene Autos durch eine mit Maya generierte Landschaft fahren ließ, war so interessant, dass ich vergaß, ein paar Fotos zu machen.

VRED Maya 800x400

Eine der großen Referenzen auf der Veranstaltung. Referent Eduard Kvapil (Škoda Auto) stellt VRED im Einsatz bei Škoda vor. Selbst vom großen Bildschirm mit dem Handy abfotografiert sieht man die Unterschiede im Ergebnis:OpenGL versus Raytracing >Raytracing stellt die Chromteile leuchtender dar. 

VRED Skoda3 800x400VRED Skoda2 500x400VRED Skoda1 270x400

Wohin geht die weitere Entwicklung? Hier Beispiele für Anwendungen:

VRED Vortrag2 270x400VRED Vortrag1 500x400

VRED Location2 800x400

Kommentar schreiben

Logo Autodesk Gold Partner

Product Innovation Lounge

Schulstraße 9
88085 Langenargen
Germany

Tel. 07543 – 300 97 12
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!